Erkrath: Menschen mit Demenz brauchen Begleiter

Erkrath: Menschen mit Demenz brauchen Begleiter

Das Caritas-Demenz-Netzwerk Erkrath bietet vom 16. Oktober bis 23. November einen Qualifizierungskursus zur Begleitung von Menschen mit Alzheimer- Demenz und anderen Demenzen an. Die mit diesen Erkrankungen verbundenen Verhaltensänderungen sind auch für Angehörige und Freunde eine Herausforderung. Im Qualifizierungskursus erfahren sie unter anderem, wie sie damit umgehen können. Er wurde konzipiert für die Fragen und Wünsche von Angehörigen, ehrenamtlich Engagierten, interessierten Bürgern und Fachkräften, die beruflich mit demenziell veränderten Personen in Kontakt sind.

Der Kursus findet sechsmal mittwochs jeweils von 18 bis 20.15 Uhr sowie zweimal samstags von 10 bis 15.15 Uhr statt. Die Teilnahme kostet 80 Euro (evt. Erstattung durch Einsatzstelle oder Pflegekasse). Veranstaltungsort ist die Caritas-Begegnungsstätte, Gerberstraße 7. Anmeldung bei Gabriela Wolpers, Telefon 0211 2495223, E-Mail an demenz-netzwerk@caritas-mettmann.de.

(RP)