Erkrath: Kunstverein feiert 5. Geburtstag

Erkrath: Kunstverein feiert 5. Geburtstag

Am Freitag wird um 18.30 Uhr eine große Jubiläumsausstellung eröffnet.

Der Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath feiert sein fünfjähriges Bestehen mit einer Jubiläumsausstellung vom 9. bis zum 25. März. Der Kreis und sein Kunsthaus in der alten Schule an der Dorfstraße 9-11 haben in den vergangenen fünf Jahren nicht nur mit Kunstausstellungen und Lesungen einen Beitrag zur kulturellen Vielfalt geleistet, sondern durch Projekte außerhalb des Kunsthauses auch das Stadtbild verschönert und mit bundesweiten, jurierten Kunstwettbewerben Erkrath über die Grenzen von NRW hinaus bekannt gemacht.

2013 haben 13 Künstler den Förderkreis gegründet und anschließend die alte Schule (Wohnung und Klassenzimmer) von der Stadt gemietet. Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten wird sie seitdem als Kunsthaus Erkrath genutzt, mit sechs Ateliers und einem Ausstellungsraum. Mitglieder sind nicht nur bildende Künstler, sondern auch Kunstinteressierte.

  • Erkrath : Förderkreis sucht Ideen für "Kunst im Kreisel"

Die Mitgliederausstellung gestalten diesmal 30 Künstler mit Malerei, Fotografie, Installationen, Collagen, Plastiken und Skulpturen. Eröffnung ist am Freitag, 9. März, um 18.30 Uhr durch Bürgermeister Christoph Schultz. Aus Anlass des Jubiläums gibt es diesmal ein Rahmenprogramm mit Texten und Theater.

Geöffnet ist die Schau dann mittwochs von 17 bis 19 Uhr, samstags von 15 bis 18 Uhr, sonntags von 11 bis 18 Uhr.

(RP)