1. NRW
  2. Städte
  3. Erkrath

Erkrath: Hunde bringen Radfahrer zu Fall

Erkrath : Hunde bringen Radfahrer zu Fall

Eine 71-Erkratherin hat am Montagnachmittag die Kontrolle über ihr Fahrrad verloren, als in Nähe der Wahnenmühle zwei Hunde ihren Weg kreuzten. Die Seniorin fuhr gegen das Rad ihres Lebensgefährten. Beide Rentner stürzten auf dem Waldweg zu Boden.

Die Beamten des zuständigen Verkehrskommissariats haben ihre Ermittlungen aufgenommen und suchen nun nach den bisher unbekannten Besitzern der beiden Hunde, ein großer Mischling und ein kleiner Hund. Insbesondere werden vier Frauen, die den Vorfall beobachtet haben, gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Die Frauen werden wie folgt beschrieben:

Zwei von ihnen werden auf 50 Jahr geschätzt, etwa 1,70 Meter groß. Eine der beiden hatte blonde, schulterlange Haare und hatte eine korpulente Figur. Die andere hatte dunkle Haare. Die dritte der Frauen wird auf 55 Jahre geschätzt, ist etwa 1,75 Meter groß, schlank und hat kastanienbraune Haare. Die vierte Frau ist etwa 30 Jahre alt, 1,70 Meter groß und hat dunkelblonde Haare.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Erkrath, Telefon 02104 / 9480-6450, jederzeit entgegen.

(ots)