1. NRW
  2. Städte
  3. Erkrath

Gedanken von Gabriel Schäfer, Pfarrer in Erkrath-Hochdahl

An(ge)dacht : Diese kleinen Momente . . .

Die Kreativität in diesem Alltag ist ziemlich erschöpft. Zeit, innezuhalten und diese kleinen Momente zu schätzen, die man nur bemerken muss.

Da sitze ich nun und soll eine Andacht verfassen. Ansprechend soll sie sein, nicht zu lang und am liebsten nicht Corona als Thema haben. Die eigenen Ansprüche sind schon mal klar, die diversen Nachrichtenportale abgeklappert – aber ein Thema ist noch nicht gefunden. Die einen Themen werden sich morgen schon erledigt haben, die anderen sind schon viel zu oft durchgekaut. Und ich merke: Ich selbst bin auch nicht mehr der frischste. Die Wochen zu Hause zwischen Familie und Beruf haben auch an mir Spuren hinterlassen, was auch erklärt, warum die kreativen Ideen gerade Mangelware sind – und das, wo ich sie doch gerade so dringend bräuchte.

Es hilft alles nichts – außer diesem: inne halten, in den Himmel schauen. Strahlend blau, von Schäfchenwolken durchzogen. Die Zweige des Kirschbaums wehen im Wind, voll von rosa Blüten, die sich vereinzelt lösen. Untermalt sind meine Gedanken nur vom Geräusch eines Rasenmähers in der Nachbarschaft.

Es sind diese kleinen Momente des Innehaltens, des Durchatmens, die in dieser Zeit so wichtig, so kostbar geworden sind. Diese Momente, in denen man spürt, dass es auch dieses Jahr Frühling ist, vieles schon blüht, noch mehr im Knospen begriffen ist.

  • Die Rheinkirmes in Düsseldorf hätte eigentlich
    Wehmut nach Absage : Meine elf schönsten Momente auf der Rheinkirmes
  • Die Bruchhauser Straße in Hösel ist
    Aktion in Hösel : Höselerin findet viele kreative Helfer für Osterdekoration
  • Autorin Clara Hollweg und ihre Hündin
    Tagebuch für Frauchen und Vierbeiner : Dormagenerin arbeitet als Hundebuch-Autorin in der Schweiz

„Freunde, dass der Mandelzweig sich im Winde wiegt, ist das nicht ein Fingerzeig, dass das Leben siegt“ (Evangelisches Gesangbuch, Lied 651). In diesem Sinne wünsche ich auch Ihnen diese Momente, in denen alles andere für einen Moment in den Hintergrund tritt oder gar verschwindet. Bleiben Sie behütet!

(Gabriel Schäfer, Pfarrer in Erkrath-Hochdahl)