Erkrath: Für "Maria, ihm schmeckt's nicht" gab es viel Applaus

Erkrath: Für "Maria, ihm schmeckt's nicht" gab es viel Applaus

Die romantische Komödie "Maria, ihm schmeckt`s nicht" von Jan Weiler war jetzt als Saisonabschluss in der Stadthalle Erkrath zu sehen.

Worum ging es ? Jan möchte seine Freundin Sara, eine Deutsche mit italienischem Vater, heiraten. Nach ersten Bedenken, freut sich Vater Antonio auf den neuen Schwiegersohn. Nach der Hochzeit geht es in die Heimat Italien, um Jan richtig in die Familie einzuführen. Der kulturelle Zusammenprall wird durch Leidenschaft überwunden und historische Feindschaften mit dem verfemten Familienzweig gepflegt. Eine albern-schöne Sommerkomödie über das Leben einer deutsch-italienischen Familie.

Wie waren die Schauspieler? Den Zuschauern wurde eine Komödie geboten, die Facetten der italienischen Lebensart vor Augen führte. Eine Mentalität, an die sich der junge Ehemann sicherlich noch gewöhnen musste, was aber durch die herzliche Art des Schwiegervaters und der ganzen angeheirateten italienischen Familie gut gelang. Nie bestand die Gefahr, dass die liebevoll gespielten Szenen der Komödie in ein billiges Klischee abrutschten. Highlights waren die Songs "Una festa cui prati" von Adriano Celentano oder der von "Mamma Mia" in "Mama Maria" modifizierte Song von ABBA sowie weitere Songs. Einige Szenen bekamen auch ihren verdienten Applaus.

Wie war die Aufführung besucht?

  • Dormagen : Westfälisches Landestheater zeigt temperamentvolle Komödie

Traditionell sind die Theaterstücke fast immer ausverkauft. Das liegt an den renommierten Schauspielern. Auch bei Saisonabschluss des Theaterprogramms war ausverkauft.

Sind alle nach der Pause wieder gekommen? Es war nicht ersichtlich ob einige früher gegangen sind. Allerdings war das Stück auch so unterhaltsam, dass überhaupt keine Notwendigkeit dazu bestand.

Was wird als nächstes geboten? Am Freitag, dem 12. Mai, tritt Wilfried Schmickler in der Stadthalle auf. Der Fachbereich Kultur verschickt Karten auch kostenfrei nach Hause, Telefon 0211 2407 40 09.

(dtk)