Erkrath: Förderer schenken Regenbogen-Schule ein Graffito

Erkrath: Förderer schenken Regenbogen-Schule ein Graffito

Der Förderverein der Regenbogen-Schule, Standort Kempen, feierte jetzt gemeinsam mit Lehrern und Schülern das 25-jährige Bestehen der Grundschule. Das Geschenk des Fördervereins war eine farbenfreudige Schulhof-Verschönerung: Der Künstler Tran Nguyen, seines Zeichens Kunstlehrer an der Hochdahler Carl-Fuhlrott-Hauptschule, hat das Regenbogen-Bild auf eine Schulhofwand in Spray-Technik gemalt. Seitdem erfreut es Kinder und Lehrer.

Und Yvonne Matheisen, Förderverein-Mitglied, ist zusammen mit ihren Mitstreiterinnen Gabi Bohrer, Tanja Lichy und Jill Thomaschowski stolz auf die Idee. Schulhausmeister Peter Hennig hat die Künstleraktion tatkräftig unterstützt. Aber die Schule bekommt nicht nur Geschenke, sie schenkt auch selbst: 1000 Euro aus einem Sponsorenlauf will sie jetzt dem Projekt "Singpause" in Erkrath schenken.

(gund)