Auftakt in Erkrath Weihnachtsmarkt im Lokschuppen beginnt am Samstag

Erkrath · Das bei Erkrathern beliebte vorweihnachtliche Stelldichein im historischen Bauwerk kann am ersten und am zweiten Adventswochenende besucht werden.

Ausstellerin mit Accessoires im Hochdahler Lokschuppen.

Ausstellerin mit Accessoires im Hochdahler Lokschuppen.

Foto: Köhlen, Stephan (teph)

An diesem Wochenende wird es weihnachtlich in Erkrath. Bereits am Freitag, 25. November, beginnt das Alt-Erkrather Lichterdorf im Bereich Bahnstraße/Markthalle Bavierplatz. Der handgemachte Budenzauber des örtlichen Handwerkerkreises öffnet Freitag von 18 bis 22 Uhr, Samstag von 16 bis 22 Uhr und Sonntag 14 bis 18 Uhr. Er findet nur am ersten Adventswochenende statt. Parallel dazu läuft das erste Weihnachtsmarkt-Wochenende im Lokschuppen am Ziegeleiweg 1-3 in Hochdahl.

Bei diesem vorweihnachtlichen Markt werden an 22 Ständen Modeschmuck, Gestricktes, Porzellanmalerei, Weihnachtsdekoration, Kerzen, Krippen, Puppenkleider, Liköre, Gelees und Malerei angeboten. Am Samstag, 26. November, kommt um 16 Uhr der Weihnachtsmann zu Besuch, am Sonntag spielt die Band „Shake The Dog“ um 18 Uhr. An beiden Tagen werden Weihnachtsbäume verkauft, der Förderverein Löschzug Millrath bietet Grünkohl mit Mettwurst an und der Förderverein Naturschutzzentrum Bruchhausen ist mit Streuobstwiesen-

Apfelsaft, Haselnüssen aus eigener Ernte, Honig, einer Auswahl an Nistkästen und anderen nützlichen Dingen für Vögel und andere Tiere vertreten. Die Gruppe „Biker4Kids“ verkauft selbst gebastelte Karten und Vogelfutter-Tassen im Angebot. An beiden Tagen gibt es dazu Glühwein, Bratwurst und Crêpes vom Lokschuppenverein, das Zugcafe ist geöffnet. Traditionell läuft ein Weihnachtsbaum-

Schmückwettbewerb für Schulen und Kitas. „Die geschmückten Bäume sind auf dem historischen Bahnsteig zu bewundern. Die Stimmzettel dafür liegen aus“, informiert Ralf Fellenberg vom Verein Eisenbahn- und Heimatmuseum Erkrath-Hochdahl, der den Markt organisiert.

Öffnungszeiten: 1. und 2. Adventswochenende, samstags 14 bis 20 Uhr, sonntags 12 bis 19 Uhr, Außenglände samstags bis 21 Uhr, Eintritt frei. Masketragen wird empfohlen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Gesundheit und Vorsorge in Erkrath
Zum Thema
Aus dem Ressort