Erkrath: Wanderprogramm des TSV Hochdahl für September 2019

Erkrath : TSV Hochdahl bietet gesellige Spaziergänge und Wanderungen an

Für den September bietet der TSV Hochdahl erneut ein Wanderprogramm, bei dem Einsteiger wie Erfahrene auf ihre Kosten kommen werden.

Am Donnerstag, 19. September, findet die „Rundwanderung Ennepe“ statt. Dabei wird von Rüggeberg über Sieper Bachtal, Steherberg, Hasper Bachtal zur Hasper Talsperre gewandert. Für die circa 15 Kilometer ist eine Wanderzeit von 4,5 Stunden eingeplant. Treffpunkt ist um 7.30 Uhr am Bahnhof Hochdahl. Der Wanderführer ist telefonisch erreichbar unter 02104 40739.

Ruhiger ist es beim „Spaziergang mit dem TSV“ am Freitag, 20. September. Treffpunkt ist um 8.25 Uhr der Bahnhof Hochdahl. Von dort aus geht es mit dem öffentlichen Personennahverkehr nach Meerbusch-Büderich. Spaziert wird für acht Kilometer von Haus Meer über Ilvericher Rheinschlinge und Kreuz-Wild-Weg am Rhein entlang nach Landsknecht. Die Wanderführerin ist telefonisch erreichbar unter 02104 41049.

Für das zwölf Kilometer lange „Beschauliche Wandern“ am Freitag, 27. September, sind vier Stunden eingeplant. Es geht von Essen-Altenessen über Schurenbachhalde, Rhein-Herne-Kanal und Emscher zum Schloss Gelsenkirchen-Horst. Treffpunkt um 8.05 Uhr ist erneut der Bahnhof Hochdahl. Die Wanderführer sind telefonisch erreichbar unter 02104 33755.

Die Wanderwoche an der Saar mit je fünf Strecken für sportliche und beschauliche Wanderer muss leider ausfallen, da sowohl der Sonderbus wie auch die Hotels ausgebucht sind, teilte Abteilungsleiter Uwe Schlegel mit.

Der TSV weist zudem darauf hin, dass bei den Wanderungen festes Schuhwerk Pflicht und die Mitnahme von ausreichend Wasser sowie einem kleinen Imbiss zu empfehlen ist. Gäste zahlen drei Euro pro Wanderung, Hunde sind nicht gestattet.