Lokschuppen in Erkrath Ansturm auf den Weihnachtsmann

Erkrath · Während das Lichterdorf bereits endete, ist der Lokschuppen auch am kommenden Wochenende geöffnet. Weihnachtliche Vorfreude gab es bei beiden Märkten.

 Weihnachtsdorf am Lokschuppen: Hannes (6) mit fröhlichem Weihnachtsmann.

Weihnachtsdorf am Lokschuppen: Hannes (6) mit fröhlichem Weihnachtsmann.

Foto: Köhlen, Stephan (teph)

Alle Jahre wieder beginnt die Weihnachtszeit in Erkrath kurz vor dem ersten Advent. Am historischen Lokschuppen in Hochdahl und unter der Markthalle in Alt-Erkrath öffneten am Wochenende die kleinen, aber feinen Weihnachtsmärkte. Das „Lichterdorf“ in Erkrath ist zwar schon wieder vorbei, aber der Weihnachtsmarkt am Lokschuppen lädt auch zum kommenden Samstag und Sonntag wieder zu besinnlicher Fröhlichkeit ein. Dann kehrt auch der Weihnachtsmann noch einmal nach Hochdahl zurück, um persönlich die Prämierung der schönsten Weihnachtsbäume vorzunehmen, die von 350 Kindern geschmückt wurden.