1. NRW
  2. Städte
  3. Erkrath

Erkrath: Bushaltestellen-Scheiben mit Gullydeckel eingeschlagen

Polizei sucht Zeugen : Bushaltestelle-Scheiben mit Gullydeckel eingeschlagen

In Erkrath-Hochdahl haben Unbekannte am Mittwochabend einen Gullydeckel ausgehoben und damit zwei Scheiben eines Wartehäuschens eingeschlagen haben. Die Polizei ermittelt.

Wie die Kreispolizei Mettmann mitteilt, hoben Unbekannte den Gullydeckel auf der Höhe einer Bushaltestelle an der Gruitener Straße in Erkrath-Hochdahl aus. Anschließend schlugen sie damit zwei Scheiben des Wartehäuschens ein. Gegen 21.30 Uhr alarmierte ein Busfahrer die Polizei, welcher angab, beinah mit dem Vorderrad seines Busses in den offenstehenden Schacht gefahren zu sein.

Vor Ort fanden die Beamten fanden den Deckel, der einige Meter von der Schachtöffnung in einer zerstörten Scheibe der Bushaltestelle lag und setzten ihn wieder ein. Beim Bus entstand kein Schaden.

Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet und ihre Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten bitten um Hinweise unter der Tel. 02104-94806450 jederzeit entgegen.

(se)