Bauarbeiten in Erkrath Beckhauser Straße ist nächste Woche gesperrt

Erkrath · Autofahrer müssen sich auf Umleitungen einstellen. Die Arbeiten im Auftrag der Stadtwerke sollen bis Freitag wieder abgeschlossen sein.

Wegen der Baustelle müssen sich Autofahrer auf Umleitungen einstellen.

Wegen der Baustelle müssen sich Autofahrer auf Umleitungen einstellen.

Foto: dpa/Stefan Sauer

Im Auftrag der Stadtwerke Erkrath finden in der Zeit von Montag, 26. Februar, bis einschließlich Freitag, 1. März, umfangreiche Straßenbauarbeiten auf der Beckhauser Straße nahe der Hochdahler Arcaden statt. Grund hierfür ist das Verlegen neuer Stromkabel für die öffentliche Straßenbeleuchtung am Fußgängerüberweg des angrenzenden Kreisverkehrs, wie die Stadt in einer Pressemitteilung erklärt.

Um die Arbeiten durchführen zu können, muss die Beckhauser Straße im Bereich zwischen der Bushaltestelle und dem Kreisverkehr für den Verkehr voll gesperrt werden. Die Umleitung findet über die Karschhauser Straße sowie Sendentaler Straße statt. Auch der Busverkehr ist hiervon betroffen. Die Ersatzhaltestelle befindet sich auf der Karschhauser Straße auf Höhe der Hausnummern 4 bis 6.

Die Nutzung der Parkplätze der umliegenden Lebensmittelgeschäfte ist für die Dauer der Maßnahme aber weiterhin möglich, informiert die Stadtverwaltung.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort