1. NRW
  2. Städte
  3. Erkrath

Erkrath: 70 Jahre gemeinsam durchs Leben

70 Jahre gemeinsames Glück : Eheleute Kolloch feiern ihre Gnadenhochzeit

Sie waren ihre erste und ihre letzte Liebe: 70 Jahre sind Ursula (93) und Gerhard (94) Kolloch inzwischen verheiratet und haben nun Gnadenhochzeit gefeiert. Die beiden erinnern sich an das Fest im Jahr 1950. „Es war wunderschön.

Wir feierten mit unserer großen Familie, meine fünf Geschwister, Eltern- und Schwiegereltern waren auch da“, sagt Ursula Kolloch.

Gebürtig stammt das Ehepaar aus Oberschlesien. Nach dem Schulabschluss hatten sich die Wege der beiden zunächst getrennt. Doch wenige Jahre später traf sich die Jugendliebe wieder und konnte zusammenfinden.

Gemeinsam zogen sie nach drei Jahren Ehe nach Alt-Erkrath und bekamen zwei Töchter. Inzwischen haben die beiden sogar einen Enkel, mit dem sie viel Freude haben und wohnen bei einer Tochter mit im Haus.

Für den 70. Hochzeitstag haben die beiden wieder ein kleines Zusammenkommen im Kreise der Familie geplant. „Die Familie wird bei uns großgeschrieben“, erzählt Ursula Kolloch stolz. Auch Erkraths Bürgermeister Christoph Schultz hat den Eheleuten im Namen der Stadt gratuliert.

Besonders gerne verreiste das Ehepaar gemeinsam. Die beiden machten aber nicht nur viele Urlaube, sie unternahmen auch einige Pilgerreisen an Wallfahrtsorte. „Wir wurden altmodisch und modern zugleich erzogen. Bei uns spielte das Christliche eine große Rolle“, erzählt Gerhard Kolloch.

Er war immer ein sportlicher Mann, fuhr viel mit dem Fahrrad – oft bis zu 60 Kilometer am Tag – und liebte die frische Luft und die Natur. Tagsüber war er oft nicht aufzufinden, weil er stundenlang mit dem Hund spazieren war, erzählen Familienmitglieder.

Ursula Kolloch wollte zuerst Modedesignerin werden. Entschieden hat sie sich dann aber für eine bodenständige Lehre als Schneiderin. Auch in ihrer Freizeit nähte sie gerne.  Vor allem ihre beiden Töchter haben davon viel profitiert. „Ich habe die beiden wie Puppen angezogen“, sagt sie. Ihr Mann hingegen hat inzwischen noch ein weiteres Hobby: Er sammelt gerne Briefmarken.

70 Jahre Seite an Seite – was ist das Geheimnis der beiden? Ursula Kolloch findet dafür die richtigen Worte: Ihr gemeinsames Glück sei durch Liebe, Zuversicht und Treue entstanden. Diese Werte und ihren Glauben wollen die Eheleute auch ihren Kindern weitergeben: „Ich hatte nur eine Liebe – und die war die erste und die letzte.“