1. NRW
  2. Städte
  3. Erkrath

Erkrath: 23-Jähriger betrunkener Radfahrer verletzt sich bei Unfall

Erkrath : 23-Jähriger verletzt sich bei Sturz von Fahrrad im Gesicht

(RP) Verletzungen im Gesicht zog sich bei einem Unfall in der Nacht zu Sonntag gegen 0.05 Uhr ein Radfahrer zu. Wie die Polizei berichtet, war der 23 Jahre alte Radfahrer betrunken. Zeugen hatten kurz zuvor beobachtet, wie der Mann in erheblichen Schlangenlinien die Schimmelbuschstraße in Richtung Bergische Allee befuhr, schließlich die Kontrolle über sein Fahrrad verlor und ohne Fremdverschulden zu Boden stürzte.

Ein Notarzt versorgte die Verletzungen und ließ ihn zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus bringen. Dort führten die Beamten einen Alkoholtest mit dem 23-Jährigen durch. Das Ergebnis: Über 1,4 Promille.