1. NRW
  2. Städte
  3. Erkrath

Einkaufsdienst der Nachbarschaftshilfe Corona in Erkrath kann mit Karte bezahlt werden

Erkrath : Einkaufsdienst mittwochs mit Karte bezahlen

(hup) Der Einkaufsdienst der Nachbarschaftshilfe Corona hat sich gut eingespielt, meldet Mit-Organisator Timo Kremerius vom Seniorenrat. Er möchte allerdings noch einmal auf einen wichtigen Punkt hinweisen, der wohl noch nicht so recht bei den Bürgern angekommen und von ihnen verinnerlicht worden sei: Nach wie vor können die Waren die ganze Woche über mit Bargeld bezahlt werden.

Zusätzlich kann mittwochs aber auch per Geldkarte bezahlt werden. Bürger, die nicht zum Geldautomaten kommen oder kein Bargeld mehr zu Hause haben, können dann die Rechnung für die eingekauften Waren ganz bequem per EC-Karte begleichen. „Unsere Nachbarschaftshelfer werden aus-schließlich mittwochs ein Kartenlesegerät mit sich führen. Bestellungen für bargeldloses Einkaufen werden daher bis mittwochs, 11.30 Uhr, unter der bekannten Rufnummer 02104 9571882 gesammelt“, informiert Kremerius. Die Helfer, die sich mit Beginn der Krise rasch vernetzt haben, haben gut zu tun.