1. NRW
  2. Städte
  3. Erkrath

Düsseldorf/Erkrath: Feuerwehr löscht Waldbrand an der Düsseldorfer Straße

Polizei ermittelt zur Ursache : Feuerwehr löscht Waldbrand zwischen Düsseldorf und Erkrath

Die Feuerwehr hat in der Nacht zum Mittwoch einen Waldbrand zwischen Düsseldorf und Erkrath gelöscht. Verletzt wurde dabei niemand.

Am Dienstagabend um 21.45 Uhr wurde die Feuerwehr Erkrath auf die Düsseldorfer Straße an die Stadtgrenze zu Düsseldorf alarmiert. Passanten hatten dort einen Feuerschein gesehen.

Die Ursache war zunächst unklar, wie ein Sprecher der Feuerwehr Düsseldorf sagte. Gebrannt hatte es demnach auf einer Fläche von etwa 500 Quadratmetern südlich vom Gerresheimer Waldfriedhof.

Die Feuerwehr Erkrath im Einsatz. Foto: dpa/David Young

Um eine ausreichende Wasserversorgung aufzubauen, musste eine 900 Meter lange Schlauchleitung von der Düsseldorfer Straße verlegt werden.

Der Sprecher erklärte, es sei ein „großes Kräfteaufgebot“ aus beiden Städten vor Ort gewesen, mehr als 50 Kräfte der Erkrather Feuerwehr waren im Einsatz.

Die Aufräumarbeiten dauerten bis etwa 0.30 Uhr. Die Düsseldorfer Polizei ermittelt nun zur Brandursache. Unter anderem mit einer Wärmebildkamera kontrollierte die Feuerwehr in der Nacht weiter den Brandort, um ein erneutes Aufflammen zu verhindern.

(mba/dpa)