CDU und BmU in Erkrath sorgen sich um Qualität der Ganztagsbetreuung an Erkrather Schulen

Thema im Schulausschuss : Politik sorgt sich um OGS-Qualität

BmU und CDU haben sich mit einem gemeinsamen Antrag dazu durchgesetzt.

(hup) Der Schulausschuss hat sich jetzt unter anderem mit nötig gewordenen Kapazitätserweiterungen an einigen Erkrather Grundschulen beschäftigen. Hintergrund ist die insgesamt hohe Zahl der Schulneulinge für das kommende Schuljahr. So wird beispielsweise in der Sechseckschule zum Schuljahr 2020/21 eine dritte Eingangsklasse gebildet, da dort aktuell 81 Anmeldungen vorliegen. Die gehen mit erhöhten Anmeldezahlen für den Offenen Ganztag (OGS) einher, weshalb die Schule die Einrichtung einer weiteren, sechsten OGS-Gruppe beantragt hat. Ähnlich sieht es auch an der katholischen Grundschule Johannesschule aus. Das bedeutet zwar einerseits, dass die Schulstandorte in Erkrath gesichert sind, hat bei BmU und CDU aber auch die Frage nach der Qualität der Ganztagsbetreuung aufgebracht. Es reiche nicht, sich lediglich über die Zahl der Räume Gedanken zu machen, sagte Christian Ritt (BmU), und forderte von der Stadt, einen Katalog mit Kriterien für die Ganztagsbetreuung zu erstellen. In Hilden sei dies seit zwei Jahren Standard und Erkrath könne sich daran orientieren. Ein solcher Katalog müsse auch Bestandteil des Schulentwicklungsplans werden, so Ritt weiter. Das sieht die CDU genauso und beantragte schließlich gemeinsam mit der BmU, die Fortschreibung des Schulentwicklungsplans so lange aufzuschieben, bis der geforderte Erkrather Kriterienkatalog vorliegt. Zeitpunkt dafür soll die nächste Sitzung des Schulausschusses sein. Dieser Antrag wurde dann auch mit den Gegenstimmen von SPD und Grünen beschlossen.

Wie Sozialdezernent Ulrich Schwab-Bachmann hatte die SPD zuvor die Dringlichkeit der Fortschreibung unterstrichen, da in Erkraths Schullandschaft derzeit einiges in Bewegung sei und entsprechend geplant und ausgeschrieben werden müsse. Einstimmigkeit beschlossen wurden hingegen die Erweiterungen an Sechseck- und Johannesschule.