Erkrath/Haan: Berufs-Beratungsbus tourt ab Montag durch die Region

Erkrath/Haan: Berufs-Beratungsbus tourt ab Montag durch die Region

Am kommenden Montag startet die Bustour der Agentur für Arbeit. Kreuz und quer geht es dann durch das Kreisgebiet. Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Barbara Engelmann, informiert: "Wir steuern die gut besuchten Märkte und Innenstädte der Region an. Hier wollen wir vor allem ins Gespräch mit Frauen und Männern kommen, die zur sogenannten 'Stillen Reserve' gehören. Dazu zählen Menschen, die zwar nicht arbeitslos gemeldet sind, aber auch nicht arbeiten und vielleicht doch zurück ins Berufsleben wollen". Der Kreis Mettmann brauche dringend Fachkräfte. "Wer eine Auszeit genommen hat, geht häufig nicht zur Agentur für Arbeit, sondern versucht es auf eigene Faust", erklärt die Wiedereinstiegsberaterin Riitta Skorzewski, die mit Barbara Engelmann unterwegs sein wird. "Wer nicht zur Agentur für Arbeit kommt, verpasst unsere individuelle und kostenfreie Beratung", sagt Riitta Skorzewski. "Deshalb gehen wir auf die Menschen zu, machen auf unsere Dienstleistungen aufmerksam und beginnen gleich vor Ort mit der Unterstützung."

Am Mittwoch, 21. März, stehen sie mit ihrem Kleinbus von 8 bis 14 Uhr auf dem Haaner Wochenmarkt (Fußgängerzone Neuer Markt zwischen der oberen Dieker Straße und dem Rondell Stadtbrunnen).

(RP)