Erkrath: Balalaika-Konzert im Kulturcafé der Bücherei Hochdahl

Erkrath: Balalaika-Konzert im Kulturcafé der Bücherei Hochdahl

Das Kulturcafé der VHS Erkrath veranstaltet zum Abschluss seines laufenden Programms am Mittwoch, 22. November, einen Konzertabend in der Stadtbücherei Hochdahl im Bürgerhaus. Ab 19.30 Uhr spielen Roman Ortner an der Balalaika und seine Frau (Klavier) russische und rumänische Volksweisen, Filmmusik, Walzer und Konzertfantasien.

Die Balalaika ist ein aus Russland stammendes Instrument mit nur drei Saiten. In den Händen des Künstlers Roman Ortner wird das "primitive", auf den ersten Blick antimusikalische Instrument zu einem lebendigen Wesen. Die bunten Balalaika-Klänge enden Kalinka, eine der bekanntesten russischen Volkweisen. Voranmeldung unter Telefon 0211 24074305, Mail vhs@erkrath.de. Eintritt: Zehn Euro.

(RP)