Erkrath: Auto übersehen - Unfall mit 28.000 Euro Schaden

Erkrath: Auto übersehen - Unfall mit 28.000 Euro Schaden

Ein leicht Verletzter und ein Schaden von 28.000 Euro - das ist die Bilanz eines Unfalls am Samstag gegen 14 Uhr auf der Sedentaler Straße. Ein 38-jähriger Erkrather war zu diesem Zeitpunkt mit seinem Audi in Richtung Haaner Straße unterwegs und wollte an der Kreuzung Sedentaler Straße/Trills nach links in die Straße "Trills" abbiegen.

Dabei übersah er aus bisher unbekannten Gründen den entgegenkommenden Golf eines 27-Jährigen und es kam zur Kollision. Der 38-jährige Unfallverursacher war bei dem Zusammenstoß leicht verletzt worden. Er wurde von einer herbeigerufenen Rettungswagenbesatzung zunächst vor Ort medizinisch behandelt und anschließend dort gleich wieder entlassen.

Die Fahrzeuge waren nach der Kollision nicht mehr fahrtauglich und mussten abgeschleppt werden. Dadurch kam es zu Verkehrsbehinderungen. Nach ersten polizeilichen Schätzungen entstanden an beiden Pkw wirtschaftliche Totalschäden.

(RP)
Mehr von RP ONLINE