1. NRW
  2. Städte
  3. Erkrath

Auto brennt in Hochdahl – Polizei vermutet Brandstiftung

Am Stadtweiher : Auto brennt in Hochdahl – Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Am nächtlichen Freitagmorgen (25. September), gegen 2.20 Uhr, hatten Anwohner der Straße Am Stadtweiher in Hochdahl einen brennenden Pkw auf einem öffentlichen Parkplatz in Höhe der Hausnummer 3 bemerkt und die Feuerwehr gerufen.

(RP) Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, stand die gesamte Fahrzeugfront eines weißen Opel Insignia Sports Tourer bereits vollständig in Flammen, heißt es im Polizeibericht. Das konnte schnell unter Kontrolle gebracht und eine Ausbreitung des Brandes auf andere Fahrzeuge verhindert werden Nicht mehr zu verhindern war, dass der Opel schwer beschädigt wurde und wahrscheinlich wirtschaftlichen Totalschaden erlitt. Der Sachschaden summiert sich nach ersten Schätzungen auf 20.000 Euro.

Nach den ersten Untersuchungen geht die Kriminalpolizei davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt worden ist. Sie hat daher ein Strafverfahren und weitere Ermittlungen eingeleitet. Sachdienliche Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei in Erkrath unter Telefon 02104 9480-6450 jederzeit entgegen.