Erkrath: 14-jähriger Betrunkener klaut Lkw und rammt Stein

Erkrath : 14-jähriger Betrunkener klaut Lkw und rammt Stein

Ungewöhnliche Motorengeräusche hörte der Inhaber einer Baufirma am Ziegeleiweg in Hochdahl Freitagmorgen gegen 5 Uhr. Als er auf dem Hof nachschaute, sah er, dass ein auf dem Hof geparkter Lkw gerade gestohlen wurde und in Richtung Klinkerweg davon fuhr.

Bei der Flucht streifte der Lkw einen großen Wackerstein, der noch einige Meter mitgeschleift wurde. Der Stein sorgte für Beschädigungen an der Stoßstange und am Außenspiegel. Der Firmeninhaber alarmierte die Erkrather Polizei, die den entwendeten und beschädigten Lkw auf dem Falkenberger Weg fand.

Nach einem Hinweis zweier Zeugen wurden in einem Wohnhaus am Falkenberger Weg vier verdächtige Personen, auf die die Personenbeschreibungen passte, kontrolliert. Vier Tatverdächtige im Alter von 14,16, 17 und 21 Jahren wurden vorläufig festgenommen.

Erste Ermittlungen ergaben, dass ein 14- jähriger, polizeilich bekannter,Jugendlicher aus Erkrath den Lkw unter dem Einfluss von 0,8 Promille Alkohol entwendet hatte.

(wie)