1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Weihnachten 2016: Wer hat die schönste Krippe?

Weihnachten 2016 : Wer hat die schönste Krippe?

Seit fast 100 Jahren hat die Krippe in St. Rochus Dalheim einen besonderen Platz: oberhalb des Altars. "Eingeführt hat die Tradition Dechant Anton Ruppertzhoven unmittelbar nach Beginn der Amtszeit, die von 1919 bis zu seinem Tod 1967 ging", erläutert Wegbergs Pfarrvikar Theo Wolber, dessen Heimatgemeinde St. Rochus ist. Für den Aufbau der Krippe sorgt stets ein größeres Team: "In diesem Jahr neun Menschen."

Auch in vielen Privathaushalten stehen schöne Krippen. Die aufwendig gearbeiteten Figuren und Hütten, die mit viel Liebe fürs Detail aufgestellt werden, laden dazu ein, den Zauber der Weihnachtszeit auf sich wirken zu lassen. Wir suchen die schönsten Krippen. Schicken Sie uns bis zum 28. Dezember ein Foto Ihrer Krippe und teilen Sie Namen und Wohnort für eine Veröffentlichung mit: erkelenz@rheinische-post.de.

(RP)