1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Erkelenz: Vortragsreihe über den Umgang mit dem Tod

Erkelenz : Vortragsreihe über den Umgang mit dem Tod

Das Stationäre Hospiz Erkelenz lädt zu Vorträgen über das Sterben und die Begleitung der Angehörigen ein. Damit sollen Ängste und Unsicherheiten im Umgang mit dem Thema und dem Hospiz genommen werden.

Die Vorträge finden dreimal mittwochs in der Zeit von 19 bis 21.30 Uhr statt. Die Hospizleiterin Ulrike Clahsen führt am 9. September mit oft gestellten Fragen, wie Hospizarbeit in der Praxis aussieht und was Palliativversorgung ist, in das Thema ein. Ethik und Würde stehen am 7. Oktober im Fokus der Präsentation von Herbert Nelissen. Er hält auch den letzten Vortrag in diesem Jahr. Am 9. Dezember geht der Krankenpfleger und Sozialpädagoge auf die Kommunikation mit Schwerstkranken und deren Angehörigen ein.

Damit ist die Reihe nicht abgeschlossen. 2016 geht es unter anderem um den Umgang mit Trauernden. Ebenso wird über die Bedeutung der Seelsorge und der Spiritualität informiert. Auch das Bestattungswesen wird in einem Vortrag thematisiert. Die Termine und Referenten werden Ende 2015 bekanntgegeben.

Alle Veranstaltungen finden im Foyer des Medizinischen Zentrums an der Tenholter Straße 43a in Erkelenz statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Vorträge sind kostenfrei.

(MJun)