Unfall auf Krefelder Straße in Erkelenz: Fahrradfahrer erfasst

Von Auto erfasst : E-Bike-Fahrer schwer verletzt

Ein E-Bike-Fahrer (61) ist am Dienstagnachmittag in Erkelenz schwer am Kopf verletzt worden.

Der 61-Jährige wollte laut Polizei vom Zehnthofweg geradeaus zum Schulring fahren und wurde auf der Kreuzung beider Straßen mit der Krefelder Straße von einem abbiegenden Pkw erfasst. Die Polizei berichtete, dass der Autofahrer (84) vom Schulring nach links in die Krefelder Straße einfuhr, dabei den Radfahrer erfasste und rund 20 Meter weiter zog. Weitere 80 Meter schleifte er anschließend noch das E-Bike mit, bevor er auf einen langsam fahrenden Krankentransporter auffuhr, diesen links überholte, wieder scharf vor ihm einbog und noch einmal touchierte.

Kurz vor der Roermonder Straße kam das Auto schließlich zum Stillstand. Die Details wurden am Abend noch von der Polizei untersucht. Die Krefelder Straße war nach dem Unfall um 16.50 Uhr zweieinhalb Stunden lang zwischen Schulring und Roermonder Straße gesperrt.

(spe)