1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Erkelenz-Gerderath: Unbekannte überfallen Volksbank in Gerderath

Erkelenz-Gerderath : Unbekannte überfallen Volksbank in Gerderath

Zwei Männer haben am Donnerstag gegen 17.40 Uhr die Filiale der Volksbank an der Lauerstraße in Gerderath überfallen. Das berichtet die Polizei. Mit einer Schusswaffe bedrohten sie die Bankangestellten und forderten die Herausgabe von Geld. Als sie dieses erhalten hatten, flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Nach bisherigen Erkenntnissen hielten sich die Täter etwa zehn Minuten in der Bank auf. Das Geld musste von den Angestellten in einen von den Tätern mitgebrachten Stoffbeutel gesteckt werden. Beide Männer hatten ihre Gesichter mit Latexmasken verdeckt. Die Polizei hat am Freitag Bilder von den Tätern veröffentlicht. Die Bilder zeigen die Männer beim Betreten der Volksbank.

 Hinweise zu den Bankräubern an die Polizei unter 02452 9200.
Hinweise zu den Bankräubern an die Polizei unter 02452 9200. Foto: Polizei Kreis Heinsberg

Beide Täter hatten ihre Gesichter mit Latexmasken verdeckt. Einer der Männer trug eine dunkle Wollmütze, eine dunkle Jacke und eine blaue Hose. Sein Komplize eine helle Jacke mit dunklen Streifen, ebenfalls eine blaue Hose und Trekkingschuhe.

Wer Zeuge dieses Überfalls war oder Hinweise zu den Bankräubern geben kann odre Beobachtungen vor oder nach der Tat machte, die mit diesem Überfall in Verbindung stehen könnten, soll sich umgehend an das Kriminalkommissariat 2 der Polizei in Heinsberg unter der Rufnummer 02452 9200 oder jede andere Polizeidienststelle wenden.

(ots)