1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Stoppelfeldfete Erkelenz 2018 mit zwei Zelten, Sandstrand und Bars

Das Programm : Stoppelfeldfete mit zwei Zelten, Sandstrand und Bars

Die Erkelenzer Landjugend lädt auf ein Feld neben Haus Hohenbusch zur 37. Stoppelfeldfete.

Auf 4500 Quadratmetern abgeerntetem Kornfeld errichtet die Landjugend Erkelenz zum 37. Mal einen großen Open-air-Bereich, zwei Festzelte, einen Sandstrand, Bars und alles, was der Mensch sonst noch für eine gute Party braucht – am 18. August wird wieder Stoppelfeldfete gefeiert.

Um die Veranstaltung nach so vielen Jahren immer wieder attraktiv für die Gäste zu gestalten, gibt es fast jedes Jahr ein paar Neuerungen. „Dieses Jahr wird es, nach der guten Resonanz im vergangenen Jahr, ein größeres zweites Festzelt geben und das Angebot am ebenfalls schon traditionellen Grill wurde nach vielen Jahren etwas ,modernisiert’“, kündigt die Landjugend an. „Außerdem wird es ein mobiles Fotostudio für unvergessliche Erinnerungsfotos geben, und wer möchte, kann sich ein paar zünftigen Herausforderungen wie dem Bierkrugschieben stellen.“

Im Hauptzelt sorgt zum dritten Mal die niederländische Band „Q5 New Style“ für Feierlaune. In deren Pausen sorgt DJ Dennis für gleichbleibende Stimmung. Im zweiten Festzelt gibt es als Alternative unterschiedliche Musikrichtungen für Jung und Alt. Dort sorgt DJ Tom für Musik. „Und wer gerade keine Lust zum Feiern und Tanzen hat, macht es sich einfach bei ruhiger Musik am Strand gemütlich und genießt den Abend oder trinkt etwas mit Freunden“, wirbt die Landjugend Erkelenz für einen Besuch der Stoppelfeldfete.

  • Auf der rot eingefärbten Fläche soll
    Nun geht es um eine Fläche nahe Houverath : Wieder Protest gegen Hückelhovener Gewerbegebiet
  • Philipp Schneider und Anna-Petra Thomas präsentieren
    Buch zum 50-jährigen Bestehen : Eine lebendige Geschichte des Kreises Heinsberg
  • Bei einer Baustellenbesichtigung Anfang Juni berichtete
    Bezirksausschuss Keyenberg-Westrich-Berverath : Ein Name für die Keyenberger Halle

Tradition hat, dass jeder, der die Stoppelfeldfete besucht, automatisch einen guten Zweck unterstützt. Seit 1996 spendet die Landjugend einen Teil des Erlöses an die Kinderkrebshilfe Ophoven. Hierbei kamen bisher bereits knapp 50.000 Euro zusammen.

Veranstaltungsbeginn ist 18 Uhr. Dann öffnet der Open-Air-Bereich mit Bierwagen, Bar und Sandstrand. Ab 20 Uhr startet der DJ im zweiten Festzelt, und etwas später geht es im Hauptzelt los. Eintrittskarten gibt es für 10 Euro im Vorverkauf bei Schreibwaren Viehausen in Erkelenz, Kölner Straße 16, oder im Internet unter www.stoppelfeldfete.ticket.io. Der Eintritt an der Abendkasse kostet 14 Euro.

Der Veranstaltungsort liegt unmittelbar neben Haus Hohenbusch, von Hetzerath kommend auf der rechten Seite.

(spe)