Glücksgriff beim Joghurtkauf : Wegbergerin gewinnt 15.000 Euro

Ein Joghurt brachte Andrea Janßen Glück. Ein Teil des Geldes geht an das ungeborene Enkelkind.

Andrea Janßen aus Wegberg machte beim Einkaufen einen Glücksgriff: Im Rahmen der Weihenstephan-Promotion „Suchen. Finden. Freuen!“ gewann sie 15.000 Euro. Von Januar bis März belohnte die Molkerei treue Kunden mit attraktiven Gewinnen: Insgesamt zehnmal 15.000 Euro verlost das Freisinger Traditionsunternehmen bei dem bundesweiten Gewinnspiel „Suchen. Finden. Freuen!“. Der vierte Gewinner steht nun fest: Andrea Janßen aus Wegberg hat ein Gewinnsymbol in einem Joghurt gefunden und darf sich ab sofort über 15.000 Euro freuen. Einen Teil des Geldes möchte sie für Reisen mit ihrem Wohnmobil nutzen, den anderen Teil möchte sie für ihr ungeborenes Enkelkind anlegen – am Tag vor der Preisübergabe hat Andrea Janßen nämlich erfahren, dass sie Großmutter wird.

(RP)