Wegberg: Jugendflammen bei Weihnachtsfeier der Feuerwehr

Wegberg : Jugendflammen für junge Feuerwehrleute

Zur Weihnachtsfeier trafen sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr in der Feuerwache Wegberg an der Venloer Straße. Nach ein paar feuerwehrtechnischen Geschicklichkeitsspielen in der Fahrzeughalle versammelten sich die Anwesenden im Unterrichtsraum.

Stadtjugendfeuerwehrwartin Ilka Karduck eröffnete den Jugendlichen, dass sie die Jugend über das Jahr hinweg heimlich auf die so genannte Jugendflamme hin geprüft hat. Die Überraschung war groß, als Kreisjugendfeuerwehrwart Willi Welfens anschließend die Abzeichen an die Jugendlichen verlieh. Für die Jugendflamme Stufe 1 muss die Zusammensetzung des Notrufes nachgewiesen werden, sowie drei Anfertigungen von Knoten oder Stichen und die Durchführung von drei einfachen feuerwehrtechnischen Aufgaben. Für die Jugendflamme Stufe 2 müssen fünf Aufgaben aus dem Bereich Fahrzeug- und Gerätekunde gelöst werden, zwei Aufgaben aus dem Bereich Technik sowie eine Aufgabe aus dem Bereich Sport & Spiel. Anschließend verabschiedeten die Jugendlichen ihren stellvertretenden Stadtjugendfeuerwehrwart Markus Beines, der sein Amt aufgrund der Übernahme anderer Aufgaben und Funktionen niederlegt. Neben großem Dank und Anerkennung gab es für ihn Erinnerungen an seine Zeit in der Jugendfeuerwehr. Schlussendlich hatten aber auch die Kids es sich nicht nehmen lassen, Geschenke für die Ausbilder zu organisieren. So gab es für jeden eine Weihnachtskarte, Plätzchen und ein T-Shirt mit passenden Spitznamen für jeden Ausbilder. Die Weihnachtsfeier klang anschließend gemütlich bei leckerem Essen aus.

Die Jugendflamme Stufe 1 bekamen: Nicklas Buchholtz, Alice Chilton, Joshua Nievelstein, Matteo Roosen, Kai Sips, Felix Stellmacher, Fabian Wirtz, Luke Wüsten (alle Löschzug 1 Wegberg); Nico Bollermann, Julian Nehring (beide Löschgruppe Arsbeck); Nicklas Haken, Raphael Raberg (beide Löschgruppe Klinkum); Sara Kehren, Sophie Kehren (beide Löschgruppe Moorshoven) und Johannes Tumbrinck (Löschgruppe Wildenrath). Die Jugendflamme Stufe 2 bekamen: Erik Hackenbroch (Löschzug 1) und Alexandra Haken (Löschgruppe Klinkum).

(RP)