1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz
  4. Stadtgespräch

Wassenberg: Grundschüler machen Fahrradführerschein

Prüfung für Grundschüler : Wassenberger machen den Fahrradführerschein

Weil der ursprüngliche Test coronabedingt zunächst ausfiel, holten die Wassenberger Grundschüler in Birgelen nun ihren Fahrradführerschein nach. Bei der Prüfungsfahrt waren alle Teilnehmer erfolgreich.

Corona-bedingt konnten in diesem Schuljahr in einigen Wassenberger Grundschulen die Radfahrprüfungen nicht durchgeführt werden. Die Kreisverkehrswacht Heinsberg mit Johannes Kiwitt und die Polizei Heinsberg mit Hauptkommissar  Peter Hissel haben daher eine gemeinsame Nachholveranstaltung zum Erwerb des Fahrradführerscheins durchgeführt. Die Veranstaltung fand in Birgelen statt. Start und Ziel war der Parkplatz  an der Kirche Einmündung zur Lambertusstraße. Zunächst wurden die Fahrräder der Teilnehmer durch die Verkehrssicherheitsberater der Polizei auf  Vorschriftsmäßigkeit überprüft und mit  der entsprechenden Prüfplakette ausgestattet.

In drei Gruppen wurden die mündlich vorgegebenen Prüfstrecken probeweise abgefahren. Unterstützung leisteten hierbei die Eltern der Prüflinge. Nach diesen Proberunden folgte dann die Prüfungsfahrt. Alle Teilnehmer erhielten danach den begehrten Fahrradführerschein.

Begleitet wurde diese Sonderaktion durch das Infomobil der Landesverkehrswacht. Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen und Begleiter nahmen dort an einem Seh- und Reaktionstest teil. Auch zahlreiche andere  Personen wie Parkplatzbenutzer nahmen dieses kostenlose Angebot gerne an.

(RP)