Hückelhoven: Unvergessliches Skivergnügen

Hückelhoven: Unvergessliches Skivergnügen

Unvergessliche Tage verbrachten 104 Schüler der Jahrgangsstufe neun des Hückelhovener Gymnasiums im Hotel "Bergerhof" und im nahelegenen Skigebiet Reinswand im Südtiroler Sarntal. Abseits der touristischen Skizentren lernten alle das Skifahren unter der Anleitung der 14 mitgereisten Betreuer. Das Team bestand aus Lehrern, Eltern und ehemaligen Schülern des Gymnasiums.

In den Wochen zuvor waren die Schüler im Sportunterricht gezielt auf die körperlichen Herausforderungen vorbereitet worden. Ziel der Fahrt ist das Kennenlernen der körperlichen Möglichkeiten und das gemeinsame Naturerlebnis in der Gruppe. Dies ist ein wichtiger Beitrag für eine gute Lernatmosphäre in der bald beginnenden Oberstufe.

"Diese Fahrt ist seit drei Jahrzehnten ein absolutes Erfolgsmodell", berichten Susanne Randerath und Ulrich Latour, die diese Fahrt organisierten, leiteten und schon wieder bei der Vorbereitung der nächsten Skifahrt sind, denn "Schule ist auf diese Weise einmal ganz anders, wenn man die Dankbarkeit und Freude der Schüler beim Skifahren erlebt".

(RP)