Erkelenz : Stadt Erkelenz ehrt Dienstjubilare

Ein Leben lang im gleichen Beruf – das ist heute nicht mehr selbstverständlich. Aus diesem Grund ehrt die Stadt Erkelenz einmal im Jahr jene, die seit 25 oder seit 40 Jahren im öffentlichen Dienst beschäftigt sind.

Gefeiert wurde im Restaurant Hotel am Weiher. Bürgermeister Peter Jansen bedankte sich bei den langjährig Tätigen, von denen die meisten die ganze Zeit bei der Stadt Erkelenz beschäftigt waren. „Es ist schön zu sehen, wie viele Mitarbeiter der Stadt seit vielen Jahren die Treue halten. Das zeigt ein Stück weit, dass sie mit ihrer Arbeit zufrieden sind und zeichnet auch die Stadt als Arbeitgeber aus.“ Auch Personalratsvorsitzender Volker Spanier bedankte sich bei den Jubilaren, das sind José Coenen, Hans-Adam Jansen, Martin Jansen, Manfred Fischer, Angelika Gerichhausen, Gerda Kloeters, Marlene Ludwanowski, Karl-Willi Nellen, Paul Roggen (alle 40 Jahre), Sabine Brusten, Ursula Corsten, Heike Flournoy, Hans-Heiner Gotzen, Silke Küppers, Christiana Lipa-Sieben, Sigrun Peidl, Dorothe Pütz-Wöffen, Dirk Rempe und Thomas Ruhrmann (alle 25 Jahre).

(RP)