Venrath / Hetzerath: Sozialverband ehrt Mitglieder

Venrath / Hetzerath: Sozialverband ehrt Mitglieder

Der VdK Ortsverband Venrath hat sein 70-jähriges Bestehen gefeiert. Dabei wurden auch Mitglieder für ihre langjährige Treue zu diesem Sozialverband geehrt: Günther Bartel, Maria Kahlau, Roswitha Krausewitz (alle zehn Jahre) sowie Gottfried Hörkens (25 Jahre). Ihnen gratulierten Kreisvorsitzender Hans-Jürgen Rewers , stellvertretender Vorsitzender Willi Kirsten, Vorsitzender Herbert Merkens, Kassierer Karl Cohnen und Schriftführer Heinz Lanfermann.

Der VdK Ortsverband Venrath hat sein 70-jähriges Bestehen gefeiert. Dabei wurden auch Mitglieder für ihre langjährige Treue zu diesem Sozialverband geehrt: Günther Bartel, Maria Kahlau, Roswitha Krausewitz (alle zehn Jahre) sowie Gottfried Hörkens (25 Jahre). Ihnen gratulierten Kreisvorsitzender Hans-Jürgen Rewers , stellvertretender Vorsitzender Willi Kirsten, Vorsitzender Herbert Merkens, Kassierer Karl Cohnen und Schriftführer Heinz Lanfermann.

Foto: Welters

Die Vorsitzende des VdK-Ortsverbands Hetzerath, Gabriele Welters, ist während der Jahresversammlung des Sozialverbandes vom VdK-Kreisvorsitzenden Hans-Jürgen Rewers für ihre zehnjährige Mitgliedschaft geehrt worden. Bei den anstehenden Wahlen wurde sie auch wiedergewählt. Weiterhin dabei sind ferner Bärbel Spittka (Schriftführerin), Karl Thomassen (Kassierer), Sofia Toholt und Karl Theodor Winters (Beisitzer). Neu im Beirat ist Ute Renner. Zum Schluss verwies der Vorstand auf den diesjährigen Tagesausflug am 19. Juli zur Straußenfarm nach Remagen und in das schöne Städtchen Ahrweiler.

(RP)