1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz
  4. Stadtgespräch

Erkelenz: Nysterbachbühne für den guten Zweck

Erkelenz : Nysterbachbühne für den guten Zweck

Die Nysterbachbühne spielte in diesem Jahr fünfmal vor ausverkauften Haus - aufgrund der hohen Nachfrage war eine zusätzliche Vorführung für den guten Zweck organisiert worden. Die turbulente Komödie "Cola, Cash und Kaugummi" von Bernd Gombold hatte in Erkelenz-Lövenich auf dem Spielplan gestanden.

Jetzt überreichte die Vorsitzende der Nysterbachbühne, Angela Küppers-Bohn, mit ihren Vorstandskollegen und einigen Vereinsmitgliedern die zusätzlichen Einnahmen der Benefizaufführung den Leiterinnen der örtlichen Grundschule (Nysterbach-Schule Lövenich) sowie den drei ortsansässigen Kindergärten (Katholischer Kindergarten St. Pauli-Bekehrung, Städtischer Kindergarten Lövenich sowie Waldkindergarten Wühlmäuse). Die Leiterinnen waren hocherfreut und bedankten sich von Herzen für die großzügige Spende. "Uns war es eine Herzensangelegenheit, die zusätzlichen Einnahmen für den guten Zweck zu spenden", betonte die Vorsitzende der Nysterbachbühne.

(RP)