Hilfarth: Neuwahlen und Jubilare bei Schützen

Hilfarth: Neuwahlen und Jubilare bei Schützen

Bei der Generalversammlung der St. Marien-Schützenbruderschaft Hilfarth gab es neben Neuwahlen viele Jubilare zu ehren. Zweiter Vorsitzende Markus Sodekamp, Schriftführer Friedbert Mäurer und Beisitzer Josef Brack wurden für vier Jahre wiedergewählt. Dazu gratulierten Vorsitzender Olaf Lengersdorf, Kassierer Marcel Senger und Beisitzerin Carina Königs. Zum erweiterten Vorstand gehören Schießmeister Heinz Richter und Kommandant Heiner Schulwitz.

Bei der Generalversammlung der St. Marien-Schützenbruderschaft Hilfarth gab es neben Neuwahlen viele Jubilare zu ehren. Zweiter Vorsitzende Markus Sodekamp, Schriftführer Friedbert Mäurer und Beisitzer Josef Brack wurden für vier Jahre wiedergewählt. Dazu gratulierten Vorsitzender Olaf Lengersdorf, Kassierer Marcel Senger und Beisitzerin Carina Königs. Zum erweiterten Vorstand gehören Schießmeister Heinz Richter und Kommandant Heiner Schulwitz.

Seit 25 Jahren Mitglied sind Marie-Luise Classen, Stefan Darius, Elisabeth Dieck, Josef Heffels, Margot Heinrichs, Karin, Petra und Birgit Knur, Dieter Kreuz, Elfi und Hardy Martino, Renate Nink, Ulrike und Kai Nobis, Elisabeth Oehrl, Angelika Reining, Angela Rolfs, Doris Schulwitz, Silke Sodekamp und Renate Steufmehl.

  • Nach Jamaika-Aus: Merkel würde bei Neuwahlen wieder antreten

40 Jahre dabei sind Bernhard Berlin, Bruno Beyel und Josef Brack. Herbert Knur ist bereits seit 50 Jahren Mitglied. Hans Kaleschke ist 60 Jahre Mitglied und wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

(RP)