Hückelhoven: Neue Kegel-Stadtmeister geehrt

Hückelhoven: Neue Kegel-Stadtmeister geehrt

Beim Stadtsportverband Hückelhoven stand nun das Finale der Stadtmeisterschaften in Sachen Kegeln auf dem Plan. JürgenSester, der Vorsitzende des Stadtsportverbandes, und stellvertretender Bürgermeister Dieter Geitner freuten sich über ein anständiges Teilnehmerfeld, aus dem nun die Sieger geehrt wurden. Bei den Herrenclubs wurde die Mannschaft "Die Trampler" Stadtmeister vor den Holzfällern, Nachtschwärmern und "Schräge Sechs". Bei den Damenclubs setzten sich die Wüstenmäuse vor den "Rasanten Tanten" und "Einer steht immer" durch. Stadtmeister bei den gemischten Clubs wurde "5 - Setzen", auf den weiteren Plätzen folgten "LMAA-42-1" und "Kleine Hausnummer".

Beim Stadtsportverband Hückelhoven stand nun das Finale der Stadtmeisterschaften in Sachen Kegeln auf dem Plan. Jürgen Sester, der Vorsitzende des Stadtsportverbandes, und stellvertretender Bürgermeister Dieter Geitner freuten sich über ein anständiges Teilnehmerfeld, aus dem nun die Sieger geehrt wurden. Bei den Herrenclubs wurde die Mannschaft "Die Trampler" Stadtmeister vor den Holzfällern, Nachtschwärmern und "Schräge Sechs". Bei den Damenclubs setzten sich die Wüstenmäuse vor den "Rasanten Tanten" und "Einer steht immer" durch. Stadtmeister bei den gemischten Clubs wurde "5 - Setzen", auf den weiteren Plätzen folgten "LMAA-42-1" und "Kleine Hausnummer".

Die Einzelmeisterschaft bei den Herren entschied unterdessen Thorsten Windeln für sich, auf Rang zwei kam Daniel Habig vor Dirk Kyupers. Stadtmeisterin wurde schließlich Loni Schlutter vor Erika Gormanns und Erika Coenen.

(RP)