1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz
  4. Stadtgespräch

Musikverein trägt weihnachtliche Stücke vor

Adventliche Stimmung in Erkelenz : Musikverein trägt weihnachtliche Stücke vor

Der Städtische Musikverein hat einen ganz besonderen Adventskalender ins Leben gerufen. Die Vereinsmitglieder unter ihrem Dirigenten Thomas Lindt sind kreativ geworden und haben liebevoll die 24 Adventstage musikalisch gestaltet. Seit dem 1. Dezember können Interessierte jeden Tag ein Türchen öffnen und eine klingende Überraschung erleben.

Der Adventskalender ist befüllt mit Weihnachtsliedern, Geschichten und klassischen Stücken – so spielt zum Beispiel ein Posaunentrio, es erklingen ein Blechbläserduett von Johann Sebastian Bach sowie Klarinettenstücke von Mozart, selbst ein Duett mit Tuba und Alphorn ist zu hören. Entstanden ist eine bunte Mischung von Klängen, gespielt sowohl von Mitgliedern des Stammorchesters als auch den Schülern.

Wo findet sich der Adventskalender? Er ist ab sofort auf der Webseite www.musikvereinerkelenz.de und der Facebook-Seite einzusehen, natürlich auf Anfrage auch bei allen Musikern, Mitgliedern, Förderern und Freunden der Musikschule via Whatsapp.

Alle Musiker freuen sich auch schon auf ihre nächsten Auftrittstermine. So es die Gesamtsituation erlaubt, spielen sie in kleinen Gruppen an Heiligabend an verschiedenen Standorten in Erkelenz. In den vergangenen Jahren brachten die Musiker Weihnachtsständchen am Marktplatz, in den Altenheimen, im Hospiz und im Krankenhaus. „Sollte es möglich sein, werden wir – in diesem Jahr natürlich an der frischen Luft – gern wieder für die Menschen dort musizieren“, kündigen die Lehrer und Schüler der Musikschule an.

Für den dritten Advent ist ein weihnachtlicher Auftritt am Hermann-Josef-Krankenhaus geplant, und am zweiten Weihnachtstag hoffen die Musiker auf einen Auftritt in der Sankt Lambertus Kirche in Erkelenz. Traditionell gestaltet der Städtische Musikverein musikalisch das Hochamt um 10 Uhr.

„Wir vom Musikverein freuen uns sehr, wenn wir auch in diesen besonderen Zeiten, den Menschen Freude und musikalischen Genuss bereiten können.“

Der Städtische Musikverein Erkelenz ist – mit seinen mehr als 190 Jahren – einer der ältesten Vereine der Stadt und blickt voller Freude und Stolz auf seine lange Tradition zurück. 1829 wurde der Städtische Musikverein als Streichorchester gegründet. Im Laufe der Geschichte hat sich das Orchester bis heute zu einem leistungsfähigen Blasorchester entwickelt.

Derzeit zählt der Verein 144 musikbegeisterte Mitglieder. Davon engagieren sich mehr als 60 Hobbymusiker mit verschiedensten Blasinstrumenten im Stammorchester, unter der Leitung des Dirigenten Thomas Lindt. Rund 50 Nachwuchsspieler musizieren zusammen in der Juniorband, seit 2014 unter der Leitung von Jörg Wilms und 20 Kinder beginnen in der Bläserklasse.

Mit seiner vereinseigenen Ausbildungsabteilung ermöglicht der Musikverein insbesondere Jugendlichen eine fundierte musikalische Ausbildung. Musikinteressierte sind dem Verein jederzeit herzlich willkommen.

Alle Informationen zum Verein gibt es auf www.musikverein-erkelenz.de