Myhl: Müllsammelaktion des Heimatringes

Myhl : Müllsammelaktion des Heimatringes

Leere Zigarettenschachteln und Flaschen, Kaffee-to-go-Becher oder auch Hundekotbeutel - die Liste achtlos weggeworfenen Mülls ist lang. Das stellten nun auch die Mitglieder des Myhler Heimatringes fest, als sie ihre Müllsammelaktion gestartet hatten. Die Mitglieder, einige Myhler Bürger und Kinder machten mit, um die Umwelt sauber zu halten.

"Es ist kaum zu glauben, was die Menschen alles auf Waldgrundstücken entlang der Wege entsorgen", sagte Vorsitzender Herbert Theißen zur Aktion. Er dankte all' denen, die geholfen hatten, den Müll einzusammeln. Der Container, von der Stadt Wassenberg zur Verfügung gestellt, füllte sich schnell. Zum Abschluss lud der Heimatring alle Helfer zu Imbiss und Getränken ein.

(RP)
Mehr von RP ONLINE