Ehemalige Realschüler : Gefeiert: 45 Jahre nach Schulentlassung

Die ehemaligen Schüler der Erkelenzer Realschule kamen zu einem munteren Klassentreffen zusammen.

45 Jahre nach ihrer Entlassung aus der Realschule Erkelenz trafen sich jetzt die ehemaligen Schülerinnen und Schüler wieder. 13 von ihnen waren der Einladung nach Erkelenz gefolgt.

Auch ihr früherer Lehrer Günter Hoens und der damalige Hausmeister Peter Monjeamb waren zu diesem Treffen erschienen. Die weiteste Anreise hatte der damalige Klassensprecher Frank Strickstrock. Er kam aus Hamburg angereist.

Bis in die frühen Morgenstunden wurden einzelne Anekdoten aus gemeinsamen Schulzeiten nochmals erörtert – und zwar schmunzelnd. Bestens vorbereitet hatten dieses Treffen die ehemaligen Mitschüler Doris Broich und Wolfgang Linkens.

Das 50-jährige Bestehen, so war man sich schnell einig, wird am 29. Mai 2023 gefeiert. Dann vielleicht etwas ausgiebiger.

(RP)
Mehr von RP ONLINE