Kirmes mit Festzug und treue Schützen geehrt

Gerichhausen und Houverath : Kirmes mit Festzug und treue Schützen geehrt

Kirmes mit neuem Konzept feierte am zweiten August-Wochenende die Dorfgemeinschaft „Hei on Klei“ Gerichhausen. Und auch in Houverath stand Kirmes auf dem Programm, zudem wurden Mitglieder der St.-Laurentius-Schützenbruderschaft geehrt.

Dabei standen König Frank Krekelberg und seine Minister Arno Krekelberg und Achim Cremer im Mittelpunkt. Unter dem neuen Motto „Royal Call“ lud die Dorfgemeinschaft alle Mitglieder und Freunde des Vereins zu einem musikalischen Abend mit der Party-Band „Challenger“ ein.

In diesem Jahr gab es eine markante Änderung im Programm: „Hei on Klei“ hat die Kirmes von vier auf drei Festtage gekürzt. Neben dem „Gerkeser Hüttenzauber“ (ehemals „Wiesn-Gaudi“) standen ein zünftiger Oktoberfest-Abend mit original Festbier von „Löwenbrau“ und Musik von der Partyband „Roland Brüggen“ auf dem Programm. Viel Spaß hatten die Teilnehmer und Zuschauer außerdem bei der Meisterschaft im Maßkrug-Stemmen.

Schützenkönig Helmut Mertens und Königin Marion standen beim Schützenfest in Houverath im Mittelpunkt. Foto: Ruth Klapproth

Am Sonntag fand nach dem feierlichen Wortgottesdienst ein Frühschoppen mit musikalischer Unterstützung des 1. Reitercorps Gerichhausen und der Coverband „Take2“ statt. Die Kirmes klang am Montag vereinsintern mit dem Abschmücken im Dorf und Zelt und einem Umtrunk in der Vereinsgaststätte „Christos Theke“ aus.
+++++++++++++++++++++++++

Die St.-Laurentius-Schützenbruderschaft 1929 Houverath hat ihre treuen Mitglieder geehrt. Foto: Ruth Klapproth

Auch in Houverath wurde am Wochenende Kirmes gefeiert. Im Mittelpunkt standen Schützenkönig Helmut Mertens und seine Königin Marion sowie die Ministerpaare Andreas und Petra Bürger sowie Heinz-Gerd und Marianne Schommertz. Sie wurden begleitet von Schützenprinz Philipp Mertens (Sohn vom König) und seinen Ministern Daniel Demming und Johannes Müller.

Während des Schützenfestes hat die St.-Laurentius-Schützenbruderschaft 1929 Houverath ihre treuen Mitglieder geehrt, darunter (vorne sitzend) Hubert Mertens (l.) für 65 Jahre Mitgliedschaft, Diamantkönig Hans Mertens (r.), der vor 60 Jahren (1959) König in Houverath war, sowie Ralf Fruck und Wilfried Küppers (Silbernes Verdienstkreuz), Alexander Fruck, Jürgen Hausold und Sebastian Wilms (Brudermeister) für 25 Jahre Mitgliedschaft, Schützenkönig Helmut Mertens und Andreas Müller für 40 Jahre Mitgliedschaft, Franz Püllen, 50 Jahre Mitglied­schaft, Kurt Dilsen und Rudi Küppers für 60 Jahre Mitgliedschaft.

(RP)
Mehr von RP ONLINE