Erkelenz : Grundschüler basteln Masken

Früher haben die Kinder im Kunstunterricht fantasievolle Plattencover gestalten dürfen. Schallplatten gibt es kaum noch. Stattdessen haben die Mädchen und Jungen der Luise-Hensel-Schule jetzt Masken gefertigt.

Kunstunterricht in Corona-Zeiten: Bevor sie in die verfrühten Weihnachtsferien geschickt wurden, haben die 325 Kinder der Luise-Hensel-Schule in Erkelenz Mund-Nase-Bedeckungen verschönert.

Die von Schulleiter Markus Kalberg organisierten Masken wurden von den Kindernliebevoll mit verschiedenen Techniken gestaltet.

Die Kosten übernahmen die Fördervereine des Schulverbundes in Erkelenz und Hetzerath. Da es schon mal vorkommt, dass Masken vergessen werden, hat nun jeder einen schicken Ersatz, sagte Kalberg. (RP)