FDP-Landtagsmitglied Stefan Lenzen zu Gast bei der Polizei in Erkelenz

Erkelenz : FDP zu Gast bei der Polizei

Der Heinsberger FDP-Landtagsabgeordnete Stefan Lenzen, Christian Mangen, Mitglied im Innenausschuss des Landtags und der sicherheitspolitische Sprecher der FDP-Kreistagsfraktion Wolfgang Orth, waren zu Gast bei der Polizeiwache Erkelenz Ost.

Erster Polizeihauptkommissar Arno Sieberichs und sein Stellvertreter Polizeihauptkommissar Stephan Keller tauschten sich mit den Gästen über die Herausforderungen der Polizeiarbeit aus. Anschließend besichtigten sie die 2016 erbaute Polizeiwache in Erkelenz Ost. Hierbei wurde klar, dass eine gute personelle und technische Ausstattung der Polizei die effektivste Waffe im Kampf gegen Kriminalität ist. „Die NRW-Koalition ist angetreten, NRW sicherer zu machen. Mehr Sicherheit schaffen wir nicht durch neue Gesetze, sondern durch eine gute technische und personelle Ausstattung unserer Sicherheitskräfte“, so Lenzen. „Daher freue ich mich, dass die Polizei NRW neue Fahrzeuge erhält, die technisch top ausgestattet sind und ausreichend Platz für den Einsatz bieten.“ Bei der Führung machten sich die Gäste ein Bild von der neuen Ausrüstung mit Westen und ballistischen Helmen.

„Mit Regierungsantritt 2017 hat die NRW-Koalition die personelle Ausstattung der Polizei verbessert. Die Stellen für Kommissaranwärter wurden auf 2500 erhöht. Seit 2018 stellen wir jährlich 500 Polizeiverwaltungsassistenten ein, um die Polizisten von bürokratischer Arbeit zu entlasten. Wir werden den Polizeidienst wieder für Realschüler öffnen“, ergänzte Mangen.

Mehr von RP ONLINE