Erkelenz. Schützenfeste in Gerderath und Kückhoven mit Paraden und Ehrungen

Kückhoven/Gerderath : Schützen feiern mit vielen Majestäten und hohen Ehrungen

Schützen feierten am Wochenende in Kückhoven und Gerderath. Ehrungen wurden bei dieser Gelegenheit einige ausgesprochen: Hohe Bruderschaftsorden für Rolf Schiffer, Ulrike Nixon und Peter Topphoff.

Das Königspaar der St. Sebastianus Schützenbruderschaft, Christian Eggerath und Iris Hoffmann, sowie die Minister André Trebels mit Eileen Müller und Martin Zylka mit Janina Leppers kamen gerade aus dem Haus, als sich ein regelrechter Wolkenbruch über Kückhoven ergoss. Der am Königshaus aufspielende Musikverein und die Zuschauer brachten sich schnell vor den Wassermassen in Sicherheit, woraufhin die große Parade abgebrochen wurde.

Später zogen die Schützen direkt zum Festzelt, um dort mit dem Königspaar sowie Prinz Marcel Kuschel mit seiner Begleiterin Michelle Winkels und den Ministern Marcel und Bianca Pistel sowie Chris Ebbinghaus mit Alina Matzerath sowie mit Schülerprinzessin Lina Speer und ihren Ministern Manuel Speer und Luca Schleuter weiter zu feiern.

In diesem Jahr hatte Kückhoven auch wieder Jubelmajestäten: Ehrenbundesschützenmeister Heinzgerd Dewies, Ewald und Waltraud Bernath, Markus Paulsen und Jens Niessen. Brudermeister Sascha Quasten freute ferner, dass er verdiente Mitglieder auszeichnen durfte. Den Ehrenstern der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Kückhoven in Silber für herausragende Verdienste erhielt Hans Toni Steffens. Frank Lücke erhielt ein silbernes Verdienstkreuz und Rolf Schiffer den Hohen Bruderschaftsorden.

Für zehn Jahre Zugteilnahme wurden Frank Ritter, Jochen Breuer, André Mann, Lukas Küppers, Tobias Lahei und für 40 Jahre Herbert Schürger geehrt. Schützenmusiker-Auszeichnungen in Silber gab es für Martin Zylka, Torsten Modex und Benna Althoff vom Trommler- und Pfeiferkops Kückhoven.

Die St. Christopherus Bruderschaft aus Gerderath konnte ihr Festwochenende mit einem Bezirkskönigspaar feiern: Bejubelt wurden Peter Topphoff und Roswitha Aatz. Deren Minister waren Klaus Kirschstein mit Rita Phlipsen und Udo mit Barbara Kirschstein. Prinzessin war in diesem Jahr Linda Topphoff mit Minister Jan Topphoff und Anja Kremer sowie Schülerprinz Florian Königs mit Liana Kulakowski und Schülerprinzessin Alina Königs mit Lukas Knippenberg als Minister. Als Jubelkönig ging Franz-Adolf Feemers im Festzug mit.

Ehrungen sprach in Gerderath Brudermeister Dieter Hoffmann aus für Franz-Josef Omes (40 Jahre aktiv) sowie für Tatjana Rose, Peter London, Jan Topphoff, Mike Schmidt, Sven Wagner und Raphael Buntrock (alle bereits zehn Jahre aktiv). Bezirksbundesmeister Alexander Tetzlaff ehrte darüber hinaus Ulrike Nixon und Peter Topphoff mit dem Hohen Bruderschaftsorden.

(RP)
Mehr von RP ONLINE