Erkelenz: Partnerstadt Thum zum Jubiläum besucht

Erkelenz : Erkelenzer Partnerstadt Thum feierte Stadtjubiläum

Vertreter der Stadt Erkelenz und des Vereins „Freundeskreis Thum-Erkelenz“ reisten in die Erzgebirgsstadt Thum, um auf Einladung des dortigen Bürgermeisters Michael Brändel an der Feier zum 550-jährigen Bestehen der Stadtrechte teilzunehmen. Thum verbindet seit fünf Jahren eine offizielle Partnerschaft mit Lövenich, freundschaftliche Kontakte bestehen aber schon seit 25 Jahren.

Eine Woche lang feierte die Partnerstadt von Erkelenz-Lövenich, und nicht nur der Erkelenzer Bürgermeister Peter Jansen zeigte sich bei seinem Besuch am zweiten Festwochenende beeindruckt von der Gastfreundschaft: „Wir wurden aufs herzlichste willkommen geheißen. Es ist toll, was eine kleine Stadt wie Thum zu diesem Anlass auf die Beine gestellt hat.“

Zur offiziellen Eröffnung des Thumer Stadtfestes hatte Astrid Wolters, stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Erkelenz, die Partnerstadt gemeinsam mit Maria Sprenger, der Vorsitzenden des Vereins „Erkelenz International – Verein für Städtepartnerschaften“, besucht. Zum Abschluss der Woche reisten Bürgermeister Jansen und einige Vertreter des „Freundeskreises Thum-Erkelenz“ ins Erzgebirge, um ebenfalls zu gratulieren. Dabei wurde die Delegation von Bürgermeister Brändel im Thumer Rathaus empfangen, zu der Vereinsvorsitzender Klaus Ruetz, sein Stellvertreter Herbert Küpper sowie Gerda Küpper und Erich Thelen gehörten. Als Geschenk der Stadt Erkelenz wurde ein Mispelbaum vor dem Rathaus gepflanzt. Der Baum trägt bereits erste Früchte – sicher ein gutes Omen für die Städtefreundschaft.

Erneuten Grund zum Feiern und ein freudiges Wiedersehen gibt es schon bald, dann jedoch in Erkelenz. Zum Jubiläumsfest der Städtepartnerschaften, das vom 25. bis 27. Oktober gefeiert wird, haben Bürgermeister Brändel und der Freundeskreis aus Thum ihren Besuch angekündigt – wie auch Delegationen und Privatpersonen aus den anderen Partnerstädten Saint-James und Bad Windsheim. Gefeiert werden dann das 45-Jährige der Städtepartnerschaft mit Saint-James, das 25-jährige Bestehen der Städtefreundschaft mit Bad Windsheim und die offiziell seit fünf Jahren bestehende Stadtteilfreundschaft zwischen Thum und Erkelenz-Lövenich.

Die Stadtteilfreundschaft zwischen der Erzgebirgsstadt und Erkelenz-Lövenich wurde vor fünf Jahren offiziell besiegelt. Viel länger, nämlich rund 25 Jahre, ist der „Freundeskreis Erkelenz – Thum“ aktiv. Irgendwann reifte der Wunsch, dieser Freundschaft auch einen offiziellen Charakter zu verleihen. Mit der Unterzeichnung einer Freundschaftsurkunde im Jahr 2014 wurde dieser Wunsch wahr.

(RP)
Mehr von RP ONLINE