1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz
  4. Stadtgespräch

Hückelhoven: C&A in Hückelhoven spendet 2000 Euro für Schulen

Hückelhoven : C&A in Hückelhoven spendet 2000 Euro für Schulen

Eine Million Euro - so hoch ist die Spendensumme, die C&A Deutschland mit Unterstützung der C&A Foundation zur Verfügung stellt. Zum wiederholten Mal engagiert sich C&A und spendet das Geld an Schulen. Die Förderung soll Kindern und Jugendlichen zugute kommen, die aufgrund besonderer gesundheitlicher Einschränkungen oder sozial schwacher Strukturen keine optimalen Entwicklungs- und Bildungschancen haben. Als Familienunternehmen ist sich C&A seiner gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und stellt Kinder im Rahmen der "Back to School"-Spendenaktion in den Mittelpunkt des Engagements. Bundesweit stellt die C&A Foundation den über 500 Filialen für diesen Zweck jeweils 2000 Euro für ein Bildungsprojekt ihrer Wahl zur Verfügung.

Eine Million Euro - so hoch ist die Spendensumme, die C&A Deutschland mit Unterstützung der C&A Foundation zur Verfügung stellt. Zum wiederholten Mal engagiert sich C&A und spendet das Geld an Schulen. Die Förderung soll Kindern und Jugendlichen zugute kommen, die aufgrund besonderer gesundheitlicher Einschränkungen oder sozial schwacher Strukturen keine optimalen Entwicklungs- und Bildungschancen haben. Als Familienunternehmen ist sich C&A seiner gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und stellt Kinder im Rahmen der "Back to School"-Spendenaktion in den Mittelpunkt des Engagements. Bundesweit stellt die C&A Foundation den über 500 Filialen für diesen Zweck jeweils 2000 Euro für ein Bildungsprojekt ihrer Wahl zur Verfügung.

"Als Mitarbeiter von C&A stehen wir täglich im direkten Kundenkontakt und kennen die Bedürfnisse der Menschen vor Ort. Daher ist es für uns eine besondere Freude, dass wir die Schulen im Stadtgebiet mit unserer Spende unterstützen und den Kindern in unserer Mitte etwas zurückgeben können", erklärt Michael Irmen, Leiter der Filiale in Hückelhoven bei der Übergabe der Spende an Bürgermeister Bernd Jansen.

Die Spendenaktion lebt durch den Einsatz der Mitarbeiter in den Filialen vor Ort. So wählen die Filialen Projekte aus, die sie fördern möchten. Empfänger der Spenden sind gemeinnützige Organisationen wie Bildungseinrichtungen, Kindergärten, Kinderheime oder Vereine im lokalen und regionalen Umfeld der jeweiligen Filialen. In Hückelhoven wurde die Spende für Startersets für den Schulbeginn von Flüchtlingskindern verwendet.

In der Grundschule in Baal sowie im Gymnasium gibt es seit Schuljahresbeginn Vorbereitungsklassen. Aufgrund der Dringlichkeit wurde in Baal die Klasse ab Mai eingerichtet. Darin werden Kinder an die deutsche Sprache herangeführt. In der Hauptschule bietet die Stadt Hückelhoven das bereits seit Jahren an, die Klasse dort quillt aber über.

Sehr viele Kinder, die in die Vorbereitungsklassen aufgenommen werden, verfügen über wenig Geld. Die Grundschule in Baal hat daher bereits aus Eigeninitiative "Startersets" zusammengestellt, worin eine Grundausstattung für den Schulbesuch enthalten ist. Die Kosten pro Set liegen bei etwa 70 Euro.

Diese Maßnahme lag dem Schulverwaltungsamt besonders am Herzen, da insbesondere die Flüchtlingsfamilien kaum Geld haben und der Bedarf - wie die Schulleiter übrigens übereinstimmend versichern - sehr hoch ist.

Über ein solches "Starterset" können die Familien finanziell entlastet werden, zudem hätten die Kinder bereits die notwendige Bildungsausstattung.

(RP)