1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz
  4. Stadtgespräch

Besuch vom Nikolaus – RP-Leser aus Erkelenz und Wassenberg erinnern sich

Aktion : Besuch vom Nikolaus – RP-Leser erinnern sich

Mailen Sie uns Ihre schönsten Nikolausfotos – darum bat jetzt die RP-Redaktion. Hermann-Josef Volmer aus Wassenberg und Olaf Gerhards aus Erkelenz folgten dem Aufruf.

(RP) Hermann-Josef Volmer aus Wassenberg lieferte ein Schwarz-Weiß-Foto, das nun schon 60 Jahre alt ist: „Im ehemaligen Josef Konvikt in Recklinghausen war mein Vater, Dr. Hermann Volmer 1951 der Nikolaus“, erinnert er sich. Und er erzählt weiter: „Mein Zwillingsbruder Albert und ich, Hermann-Josef mit dem Heiligen Buch, sind seine Begleiter. Damals waren wir elf Jahre alt.“ Dass aus dem ehemals gestrengen Nikolaus aus alten Zeiten zwischenzeitlich eine eher freundliche und milde Figur mit pädagogischen Qualitäten geworden ist, dürfte Hermann-Josef Volmer am besten wissen: Er war bis 2000 Konrektor an der Erich Kästner Grundschule in Wegberg.

Hermann-Josef Volmer und sein Zwillingsbruder sind auf diesem Foto im Alter von elf Jahren zu sehen. Der Nikolaus ist sein Vater. Foto: Hermann-Josef Volmer

An eine ganz andere Begebenheit erinnert sich RP-Leser Olaf Gerhards aus Erkelenz: „2007 war ich in einem Gartencenter der Nikolaus. Neben vielen Kindern war auch meine Tochter, damals fünf Jahre alt, eine Besucherin des Nikolaus. An die Freude und auch die Aufregung von damals kann ich mich noch bis heute gut erinnern“, berichtet er. Seine Tochter Johanna kann sich ebenfalls noch gut daran erinnern – und sie hat ihren Vater in dem Nikolaus-Kostüm tatsächlich nicht erkannt. Allerdings wurde sie nach dem Fototermin mit dem Nikolaus ein wenig stutzig: „Komisch, der Nikolaus hatte dieselben Schuhe an wie Papa“, berichtete die Fünfjährige damals ihrer Mutter.
Fotos: Hermann-Josef Volmer (S/W)
und Olaf Gerhards