Erkelenz: Australische Gastschüler im Rathaus

Erkelenz : Australische Gastschüler im Rathaus

Seit 2007 gibt es den regelmäßigen Schüleraustausch zwischen dem privaten Woodcroft College in Adelaide/Süd-Astralien und dem Erkelenzer Cusanus-Gymnasium. Derzeit sind wieder fünf junge Australier, begleitet von zwei Lehrkräften, zu Gast in Erkelenz. Gestern begrüßte Bürgermeister Peter Jansen die Schüler Rachel Flashman, Madeline Hand, Abby Lawley, Nicholas Mitchhell und Jared Murton sowie ihre begleitenden Lehrer Kelly Liebich und Mark Manuel im Rathaus.

Seit 2007 gibt es den regelmäßigen Schüleraustausch zwischen dem privaten Woodcroft College in Adelaide/Süd-Astralien und dem Erkelenzer Cusanus-Gymnasium. Derzeit sind wieder fünf junge Australier, begleitet von zwei Lehrkräften, zu Gast in Erkelenz. Gestern begrüßte Bürgermeister Peter Jansen die Schüler Rachel Flashman, Madeline Hand, Abby Lawley, Nicholas Mitchhell und Jared Murton sowie ihre begleitenden Lehrer Kelly Liebich und Mark Manuel im Rathaus.

Für die Gäste gab es Lesezeichen und Anstecknadeln mit Erkelenzer Motiven und Bildbände der Stadt. Die Gruppe wurde begleitet von Barbara Gibbels und Bernadette Prisack, Lehrerinnen am Cusanus-Gymnasium. Und natürlich stand im Rathaus auch die Eintragung ins Gästebuch der Stadt an. Die Gäste lernen natürlich nicht nur den Unterricht an einem deutschen Gymnasium kennen, sondern erleben auch die Stadt bei einem Rundgang mit Ausblick vom Turm der Burg. Zudem stehen Ausflüge nach Aachen, Köln und Bonn auf dem Programm, gemeinsame Unternehmungen mit den Gastfamilien und ein deutsch-australisches Kochevent.

Nach dem Aufenthalt in Erkelenz reisen die Australier dann noch nach München und Berlin. Der Gegenbesuch einer deutschen Gruppe ist über Ostern geplant. Vier Wochen werden Cusanus-Schüler dort verbringen, drei Wochen als Gäste der Partnerschule in dem Vorort "Happy Valley" von Adelaide sowie jeweils vier Tage im "Roten Zentrum" des Landes und in Sydney.

(RP)
Mehr von RP ONLINE