1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Stadt Erkelenz: Bebauungspläne jetzt interaktiv

Stadt Erkelenz : Bebauungspläne jetzt interaktiv

Die Stadt Erkelenz informiert über die Bebauungspläne ab sofort im Internet. Bislang war dafür ein Termin mit dem Planungsamt nötig. Auch Beteiligungsverfahren sollen bald online laufen.

Wer in Erkelenz Bebauungspläne einsehen oder Stellungnahmen in Beteiligungsverfahren abgeben möchte, muss dafür ab sofort keinen Termin mehr im Rathaus machen. Die Stadt Erkelenz stellt ab sofort alle rechtskräftigen Bebauungspläne online zur Verfügung. Bauinteressierte haben so die Möglichkeit, sich rund um die Uhr zu informieren, was bei einem geplanten Bauprojekt auf einen Grundstück erlaubt ist und was nicht. Über ein entsprechendes Online-Tool wird künftig auch die Beteiligung der Öffentlichkeit ermöglicht.

Wer wissen will, ob ein Grundstück im Geltungsbereich eines Bebauungsplans liegt, oder wo es im Stadtgebiet Bebauungspläne oder sonstige baurechtliche Satzungen gibt, wird künftig auf einer interaktiven Stadtkarte fündig. Ein Klick auf ein Gebiet zeigt den Plan, den Status des Verfahrens und etwaige Sanierungssatzungen.

Mit ein paar Klicks kann jede Person eine Stellungnahme abgeben, ohne dafür ins Rathaus zu müssen. „Die Stadt Erkelenz setzt damit weiter auf Digitalisierung, um Verfahren für die Öffentlichkeit einfacher zu machen und Abläufe zu beschleunigen“, heißt es von der Stadtverwaltung. Bis jetzt war für die Einsicht in einen Bebauungsplan eine Anfrage beim Planungsamt notwendig. Laut Michael Joos, seit dem vergangenen Jahr Leiter des Planungsamtes will die Stadt aber weiterhin beratend zur Verfügung stehen: „Wir sind weiterhin gerne behilflich, um Festsetzungen zu erläutern.“

Für Joos soll die Online-Variante auch die Abläufe im Amt erleichtern: „Die Verfügbarkeit der Unterlagen im Internet erleichtert auch die Arbeit des Amtes, da künftig weniger E-Mail-Anfragen zu Bebauungsplänen erwartet werden. Das Angebot ist für alle eine echte Bereicherung.“ Die Stadtverwaltung weist allerdings darauf hin, dass die Informationen auf der Internetseite nicht rechtsverbindlich sind. Dazu kann es bei nicht abgeschlossenen Verfahren noch zu inhaltlichen Änderungen kommen.

Zum Verständnis der teils recht kompliziert ausgedrückten Sachverhalte hat die Stadt ein Planlexikon verfasst, in dem wichtige Fachbegriffe zusammengefasst und erklärt werden.

Der interaktive Online-Bebauungsplan ist auf der Webseite der Stadt unter www.erkelenz.de über die Reiter „Planen, Bauen, Wohnen & Umwelt“ und „Planen“ auffindbar.