Gleis-Bauarbeiten bei Erkelenz: Sperrung: Züge erreichen Flughafen Düsseldorf verspätet

Gleis-Bauarbeiten bei Erkelenz : Sperrung: Züge erreichen Flughafen Düsseldorf verspätet

Bahnreisende müssen sich seit Montag auf der Strecke zwischen Aachen und Mönchengladbach für mehr als drei Wochen auf erhebliche Verspätungen einstellen. Betroffen ist auch die Anbindung an Düsseldorf und zum Flughafen.

Grund sind Bauarbeiten an Schienen und Weichen. Wie die Deutsche Bahn mitteilte, wird die Zugstrecke montags bis freitags zwischen Lindern und Erkelenz gesperrt, am Wochenende zwischen Lindern und Rheydt. Die Züge der Linien RE4 und RB33 werden durch Busse ersetzt. Die Fahrplanänderungen sollen bis zum 2. Oktober dauern.

Diese Verbindungen sind von den Bauarbeiten betroffen:

RE 4 und RB 33: Die Züge werden montags bis freitags zwischen Lindern und Erkelenz sowie samstags und sonntags zwischen Lindern und Rheydt Hbf durch Busse ersetzt.

RE 10398: Von Lindern bis Mönchengladbach Hbf wird die Linie durch einen Bus ersetzt. Dieser erreicht Mönchengladbach Hbf um 52 Minuten verspätet.

RE 10401 Aachen - Mönchengladbach - Düsseldorf Flughafen: Fährt im Anschluss an den Schienenersatzverkehr in Erkelenz 34 Minuten (Mo — Fr) und in Rheydt Hbf 55 Minuten (Sa — So) später ab.

RE 10444 Aachen - Mönchengladbach - Düsseldorf: Fährt im Anschluss an den Schienenersatzverkehr in Lindern 60 Minuten später ab.

Hier geht es zur Bilderstrecke: So sehen die Flüsterbremsen der Bahn aus

(lnw)