Erkelenz: Schwertransporter liefern Stahlträger für Parkhaus an

Erkelenz : Schwertransporter liefern Stahlträger für Parkhaus an

Das Parkhaus am Hermann-Josef-Krankenhaus soll Mitte nächsten Monats fertig ausgebaut sein.

Zeitweilig war gestern der Verkehr auf der Tenholter Straße beeinträchtigt, weil ein Kran für den Ausbau des Parkhauses am Hermann-Josef-Krankenhaus aufgebaut worden war. Dieses wird um 92 Stellplätze erweitert, die auf zwei zusätzlichen Parkebenen angeordnet werden. Gestern wurden Stahlträger angeliefert.

"Es handelt sich hierbei – nur für den einen Tag – um eine recht spektakuläre Aktion, weil von Schwertransportern die einzelnen Stahlelemente abgeladen und sofort verbaut werden", teilte Wolfgang Salz, Verwaltungsdirektor des Hermann-Josef-Krankenhauses, gestern mit. Mit der Baugenehmigung für das Medizinische Zentrum an der Tenholter Straße war die Auflage gemacht worden, weitere Stellplätze einzurichten. Vorhanden sind 175, was aus Sicht der Stadt Erkelenz wie auch vieler Anwohner zu wenige sind. Insgesamt wird es ab Mitte Oktober, dann soll der Ausbau des Parkhauses fertiggestellt sein, 267 Parkplätze geben. "Durch die Aufstockung des Parkhauses wird es für die Bevölkerung eine erhebliche Verbesserung der Parksituation rings um das Krankenhaus geben", verspricht Wolfgang Salz.

(spe)
Mehr von RP ONLINE