1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Rollerdiebstahl in Erkelenz: Täter gefasst

Festnahme in Erkelenz : Rollerdiebstahl läuft für Täter schief

Ein versuchter Rollerdiebstahl ist für einen Mann in der Erkelenzer Innenstadt am vergangenen Samstag gehörig schiefgelaufen. Glück im Unglück für den Halter.

Wie die Polizei mitteilte, versuchte der Täter gegen 23.30 Uhr, auf der Kölner Straße in Erkelenz ein geparktes Kleinkraftrad zu stehlen. Ein Anwohner beobachtete den Mann dabei, wie er zunächst beim Versuch scheiterte, das Rad zu knacken. Kurz darauf sei der Mann allerdings mit einem Fahrrad erschienen und habe es erneut versucht. Er schob letztlich ein anderes dort geparktes Kleinkraftrad weg. Der Anwohner habe allerdings beherzt interveniert und den Dieb an der Schulter festgehalten. Dieser riss sich los, konnte davonlaufen und verletzte den Zeugen dabei leicht.

Gelungen war die Flucht deswegen aber noch nicht. Denn der Täter ließ nicht nur sein Fahrrad zurück, sondern verlor auch noch mehrere Gegenstände, darunter auch seine Geldbörse mitsamt Ausweispapieren. Diese stellten die hinzugerufenen Polizeibeamten sicher, es dauerte daher nicht lange, bis der Beschuldigte ausfindig gemacht war. Die Ermittlungen zur Tat dauern weiter an.

(RP)